Thema: „Wärme - Licht - Klang und Leben“

Datum: 
Freitag, 9 November, 2018 - Sonntag, 11 November, 2018

Fortbildung für Kunsttherapeuten und alle Interessierten

Dozentin: Elisa Dudinsky, Malerin, Waldorflehrerin, Freiburg

 

Kurszeiten:

* Freitag 14.00 – 18.30

 

* Samstag 10.00 – 18.30

 

* Sonntag 10.00 – 13.00

 

 

Vertiefungsseminar zum Ätherischen mit künstlerisch-therapeutischen und künstlerisch-pädagogischen Übungen.

Was ist, wenn der Lebensleib sich staut oder ausfließt?

 

Zielsetzung des Seminars ist die Vertiefung der Erkenntnis bezüglich der Ätherarten, sowie die Unterstützung der Harmonisierung der frei gewordenen ätherischen Kräfte nach dem Zahnwechsel, als Grundlage für eine gesunde Entwicklung. Fallbeispiele wenn der Ätherleib gestaut ist oder ausfließt, welche Lernstörungen können damit verbunden sein?

Durch welche künstlerisch-therapeutischen und künstlerisch-pädagogischen Maßnamen kann geholfen werden? 

Methode: Die Evolution der Ätherarten als künstlerische Übungen, Fallbeispiele aus der Pädagogik, ausgewählte Texte.

 

Literatur:

Ernst Marti, „Die 4 Äther“,

Thomas Hardtmuth, „In der Dämmerung des Lebendigen“,

Rudolf Steiner, div. Vorträge.

 

Kosten: 170,00 € plus Material, inclusive Pausensnacks.

 

Die Anerkennung der 18 Fortbildungspunkte durch den BVAKT wird beantragt.

 

Ort: Artaban Schule für künstlerische Therapie

Kladower Damm 221, Haus 24, GKH Havelhöhe

14089 Berlin

 

Anmeldung: Karin Ludwig, Tel.: 030/336 8426

e-Mail: kfpludwig@t-online.de